Bass

Vincent Bässe BTM-Edition

Bedürfnisse ist die Bassfabrik in Rupprechtsstegen die richtige Adresse. Ebenso ein Geheimtipp sind die Vincent-Instrumente, die Johannes, selbst erfahrener Bassist, dort in Zusammenarbeit mit Teamkollegen Tobi Helmlinger konzipiert und in detailverliebter Handarbeit anfertigt. 

Headless: Nur nicht den Kopf verlieren!

Da ich, wie andere auch, viel Zeit zuhause verbringe, sehe ich mir manchmal die eine oder andere Ecke genauer an. Dabei fiel mir ein mattgraues, ehemals silbern glänzendes Case in meiner Musik-Ecke auf. Ja! da war doch was… ein Headless Bass.

Gitarren 1×1: Der „Patent Applied For“ (PAF) Humbucker

Wohl kaum ein anderer Tonabnehmer der E-Gitarrengeschichte ist mit derart vielen Mythen, Lobpreisungen und kontroversen Aussagen behaftet wie der Ur-Gibson Humbucker mit dem kleinen „Patent Applied For“ Decal auf der Rückseite. Grund genug den von Seth E. Lover Mitte der 50er Jahre entwickelten Tonabnehmer mal genauer ins Visier zu nehmen. Neben der Geschichte, dem Klang und dem technischen Aufbau möchte ich auch auf ein paar moderne Repliken eingehen.

Guitar Hack: Lehle Sunday Driver II SW, Buffer, Preamp

Auch wenn es viele noch nicht wahr haben wollen, wir befinden uns schon etwas längerim 21. Jahrhundert. Nicht nur im Job, im Auto oder beim Einkaufen ist die Digitalisierung nicht mehr wegzudenken, sondern auch in der Welt unser aller Lieblingsinstrumente ist das Thema präsent wie nie zu vor